Jedes Jahr ein neues Smartphone: Handytausch Option von congstar

Sponsored Post 15. Oktober 2014 0 Kommentar(e)

Immer das aktuellste Smartphone-Modell verwenden – ohne sich finanziell zu verausgaben. Das verspricht die neue Handytausch Option von congstar.

Etwa im Jahresabstand bringen Smartphone-Hersteller neue Modelle auf den Markt. „Jedes Jahr ein neues Handy“ lautet daher auch der Wunsch vieler Smartphone-Benutzer. Die finanzielle Realität allerdings lässt dieses Begehren oft zum unerfüllbaren Wunschtraum werden. Abhilfe schaffen will da die neue Handytausch Option des Mobilfunkanbieters congstar.

Diese Option kostet 5 Euro pro Monat (bei einer Laufzeit von 12 Monaten) und erlaubt es dir, nach 12 Monaten dein bisheriges Handy gegen ein neues einzutauschen. Hinzubuchen lässt sich die Option zu allen congstar Tarifen mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, nicht jedoch zu Prepaid-Tarifen.

Dank der neuen Handytausch Option von congstar kannst du nach 12 Monaten dein bisheriges Smartphone gegen ein neues Modell eintauschen. (Foto: congstar GmbH)

Dank der neuen Handytausch Option von congstar kannst du nach 12 Monaten dein bisheriges Smartphone gegen ein neues Modell eintauschen. (Foto: congstar GmbH)

Einfach alt gegen neu tauschen

Der Ablauf im Einzelnen: Du bestellst bei congstar ein Smartphone auf Ratenzahlung, entscheidest dich für einen passenden Mobilfunktarif und wählst zusätzlich die Handytausch Option aus.

Nach 12 Monaten kannst du dir ein neues Smartphone aussuchen. Trifft es bei dir ein, dann hast du 30 Tage Zeit, um dein bisheriges Smartphone zurückzuschicken.

Befindet sich dein bisheriges Smartphone in einem Zustand, der es congstar erlaubt, es auf dem Gebrauchtgerätemarkt zu verkaufen, dann ist der Handy-Tausch damit abgeschlossen.

Möchtest du nach weiteren 12 Monaten wieder auf ein neues Smartphone umsteigen, dann kannst du gleich erneut die Handytausch Option hinzubuchen.

Die Handytausch Option lässt sich zu allen congstar Tarifen mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hinzubuchen. (Foto: congstar GmbH)

Die Handytausch Option lässt sich zu allen congstar Tarifen mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hinzubuchen. (Foto: congstar GmbH)

Voraussetzung: guter Gerätezustand

Der Austausch gegen ein neues Modell ist nur möglich, wenn das Smartphone nicht defekt ist. Normale Gebrauchsspuren aber dürfen sinnvollerweise vorhanden sein.

Konkret bedeutet dies, dass das Smartphone sich einschalten lassen muss sowie keinen Wasserschaden und keine Bildschirmstörungen haben darf. Der Bildschirm, der Rahmen und die Rückseite dürfen zwar Kratzer aufweisen, aber keine Risse. Zudem sollte das Smartphone nicht gesperrt sein. Und natürlich muss die Seriennummer der des ursprünglich ausgehändigten Smartphones entsprechen.

Allnet-Flat-Tarife

congstar hat eine Vielzahl von Tarifen im Sortiment, so dass sowohl Wenig- als auch Vielnutzer ohne Probleme einen geeigneten Tarif finden. Für Anwender, die häufig telefonieren, sind die „Allnet Flat“-Tarife interessant, die unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Festnetz- und Mobilfunknetze erlauben:

Der Tarif „Allnet Flat S“ (19,99 Euro pro Monat bei 24 Monaten Laufzeit) bietet darüber hinaus für den Zugriff aufs Internet ein Datenvolumen von 250 MByte bei HSDPA-Geschwindigkeit.

Beim Tarif „Allnet Flat M“ (24,99 Euro) beträgt das Datenvolumen 500 MByte, beim Tarif „Allnet Flat L“ (29,99 Euro) 1 GByte. Diese beiden Tarife enthalten auch eine SMS-Flatrate für alle deutschen Netze.

congstar Handytausch Option

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen