Tagesrückblick 12. Februar

Redaktion 12. Februar 2013 0 Kommentar(e)

Und was war heute los? Ihr verpasst nichts, wenn ihr unseren täglichen Rückblick verfolgt. Hier fassen wir die wichtigsten Ereignissen noch einmal in komprimierter Form für euch zusammen.

Android 4.2: Tastatur zensiert Schimpf- und harmlose Wörter

Zensur gibt es überall. Google betreibt jetzt seit neuestem diese auch bei der Tastatur. So werden zum Beispiel Schimpfwörter und andere obszöne Buchstabenfolgen schlicht und ergreifend nicht erkannt.

Jelly Bean für Samsung Galaxy Ace 2 geleakt und zum Download bereit

Samsung’s Galaxy Ace 2 ist ein sehr populäres Smartphone der Mittelklasse. Dass es nach wie vor unter Android 2.3.x läuft, scheint aufgrund des geringen Preises nur wenige Käufer wirklich zu interessieren. Jetzt ist das Update da.

Android 4.2.2 für Nexus-Geräte wird ausgerollt

Anfang des Monats wurde bereits die Firmware 4.2.2 gesichtet. Die neue Android-Version wird ab sofort für die Nexus-Geräte ausgerollt.

Lego-Android könnte bald Realität werden

Auf der Crowdfounding-Plattform cuusoo holt sich der Hersteller neue Ideen für die Produktion. Ein Lego-Android könnte demnach schon bald in unseren Regalen stehen.

Das Lego-Männchen hat nun genügend Unterstützer erhalten. (Foto: Cuusoo)

Das Lego-Männchen hat nun genügend Unterstützer erhalten. (Foto: Cuusoo)

HTC One: Erstes mögliches Pressebild aufgetaucht

Das HTC M7 wurde ja kürzlich erst in das HTC One umbenannt – wir haben berichtet. Jetzt gibt es bereits das erste mögliche Pressebild des Smartphones.

Das Tamagotchi kehrt zurück: Android-App in Planung

Vor etwas mehr als 15 Jahren eroberte das Tamagotchi die Jugendwelt – das kleine Gerät mit dem winzigen LCD-Display kann als Vorläufer moderner mobiler Spielkonsolen und/oder Smartphones angesehen werden. Jetzt kommt das Tamagotchi wieder – als App für Smartphone und Tablet.

Kabellose Ladestation fürs Nexus 4

Nach dem Palm Pre und seinem legendären TouchStone-Dock gibt es kaum ein High End-Handy, das ohne kontaktlose Ladestation angeboten wird. Ab sofort ist auch das Nexus 4 Teil dieses elitären Clubs – zumindest dann, wenn sein Besitzer in den USA wohnt. Wir stellen euch die Ladestation genauer vor.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen