HTC: Android L spätestens 90 Tage nach Release für HTC One M7 und M8 verfügbar

Redaktion 26. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Gestern hat Google die nächste Version von Android gezeigt. Android L erscheint zwar erst in einigen Monaten, HTC hat aber bereits ein Update für das Flaggschiff sowie dessen Vorgänger zugesichert und will dieses spätestens 90 Tage nach Release auf HTC One M7 und M8 ausrollen.

Auch interessant: Google I/O 2014: Google stellt mit Android L den größten Release in der Geschichte von Android vor

DSC_3258_verge_super_wide

Direkt nach der ersten Vorstellung der neuen Android-Version hat sich HTC zu Wort gemeldet und eine Update-Garantie für das One (M8) und One (M7) bekannt gegeben. Alle Besitzer der beiden Geräte können sich also freuen, denn ob Android 4.5 oder 5.0, Android L wird mit Sicherheit maximal 90 Tage nach Release der neuen Version auf ihre Geräte kommen.

HTC_Android-L_grantie

Zusätzlich gibt HTC auch noch bekannt, dass der Status des Updates quasi noch gar nicht vorhanden ist, da Google gestern lediglich den Entwicklern einen Vorgeschmack geboten hat und die Hardware-Hersteller noch nichts von der neuen Version zu Gesicht bekommen haben. An dieser Stelle weisen wir euch auf die neue Firmware-Update-Seite des Herstellers hin. Dort erfahrt ihr zu den Geräten von HTC immer, ob ein Update gerade in Arbeit oder ob es sogar schon verfügbar ist.

Dass HTC das neue Flaggschiff mit der nächsten Android-Version ausstattet, war uns ehrlich gesagt klar. Beim Vorgänger war das Ganze ehrlich gesagt nicht so sicher, da man ja schon in der Vergangenheit das eine oder andere Smartphone hängen lies. Natürlich kann HTC die Garantie wieder zurückziehen, allerdings ist es schon einmal ein Pluspunkt, dass der Hersteller nun direkt mit den Nutzern kommuniziert und versucht, so ein wenig Transparenz in den Update-Prozess zu bringen.

Was haltet ihr eigentlich von der neuen Android-Version?

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen