LG stellt die in der Mittelklasse angesiedelte L3-Serie vor dem MWC vor

Redaktion 17. Februar 2014 0 Kommentar(e)

Der MWC rückt immer näher und damit auch diverse Neuvorstellungen. Neben dem Nokia Normandy werden wir vermutlich das Galaxy S5 dort zu Gesicht bekommen. LG nutzt jetzt die Ruhe vor dem Sturm und stellt seine neue L3-Serie vor. Mit den neuen Geräten nimmt der Hersteller die Mittelklasse ins Visier.

lg-l-series-3

Die L-Serie ist schon seit Jahren dafür bekannt im Mittelklasse-Segment beheimatet zu sein und für durchaus gute Leistung zu sorgen. Jetzt bringt der Hersteller LG drei neue Smartphones, die wieder für frischen Wind sorgen sollen.

LG L90

Das L90 ist mit einem Quad-Core Prozessor das schnellste und mit dem 4,7 Zoll Display auch das größte Gerät, der drei neuen Smartphones. Hier die weiteren Details:

  • Prozessor: 1.2 GHz Quad-Core
  • Display: 4.7 Zoll IPS (960 x 540)
  • Speicher: 8GB / 1GB RAM
  • Kamera: 8.0MP / 1.3MP
  • Akku: 2,540mAh (austauschbar)
  • Android 4.4 KitKat
  • Abmessungen: 131.6 x 66.0 x 9.7mm

LG L70

Eine Zwischenlösung bietet das L70. Ein 1,2 GHz Dual-Core Prozessor und ein 4,5 Zoll Display treiben dieses Gerät an. Auch dazu gibt es eine vollständige Specs-Liste:

  • Prozessor: 1.2 GHz Dual-Core
  • Display: 4.5 Zoll IPS (800 x 400)
  • Speicher: 4GB / 1GB RAM
  • Kamera: 8.0MP or 5.0MP / VGA
  • Akku: 2,100mAh (austauschbar)
  • Android 4.4 KitKat
  • Abmessungen: 127.2 x 66.8 x 9.5mm

LG L40

Abschließend noch das kleinste Gerät. Auch das L40 setzt auf einen 1,2 GHz Dual-Core. Dieses Gerät ist aber schon deutlich kleiner und besitzt nur ein 3,5 Zoll großes Display.

  • Prozessor: 1.2 GHz Dual-Core
  • Display: 3.5 Zoll (480 x 320)
  • Speicher: 4GB / 512MB RAM
  • Kamera: 3.0MP
  • Akku: 1,700mAh or 1,540mAh (austauschbar)
  • Android 4.4 KitKat
  • Abmessungen: 109.4 x 59.0 x 11.9mm

Es war ein ziemlich intelligenter Schachzug von LG diese Geräte bereits jetzt anzukündigen, da solche Mittelklasse-Smartphones mit Sicherheit unter den High-End-Geräten untergegangen wären. Wann die Geräte kommen werden und vor allem was sie kosten sollen, wird vermutlich am MWC bekannt gegeben.

Quelle: AndroidCentral

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen