LG Uni8: Der koreanische Hersteller arbeitet an einem Windows Phone

Redaktion 13. Mai 2014 1 Kommentar(e)

Bisher konnte Microsoft neben Nokia, Samsung und HTC kaum einen Hersteller zur Entwicklung und Fertigung eines Windows Phones breitschlagen. Nun steigt aber auch der koreanische Konzern LG ins Windows Phone-Boot – zumindest wenn man @evleaks Glauben schenken darf.

Auch interessant: Microsoft arbeitet auch an einer eigenen Smartwatch

lg_windows-Phone_uni8

Der Twitter-Account von @evleaks wird von vielen Redakteuren und Blogs immer im Auge behalten, denn dort tauchen regelmäßig wichtige und vor allem oft der Wahrheit entsprechende Enthüllungen auf. So sorgt auch einer der jüngsten Tweets des Leakers für Aufsehen. Demnach soll LG an einem Smartphone werkeln, dass nicht mit Android läuft sondern auf Microsofts Betriebssystem Windows Phone setzen soll.

Ob das Foto tatsächlich der Wahrheit entspricht können wir derzeit noch nicht sagen und lassen wir auch vorerst einmal so im Raum stehen. Sehen wir uns das Gerät aber dennoch an. Typisch für LG-Geräte ist auch beim Uni8, so könnte es heißen, kaum ein Rahmen vorhanden. Typisch für Windows Phone ist die Oberfläche mit den Kacheln und auch die kapazitiven Tasten an der Unterkante sind bei dem Gerät vorhanden.

Für Windows Phone wäre es mit Sicherheit ein Schritt nach vorne, wenn der Hersteller auch ein Smartphone mit dem Betriebssystem anbieten würde, denn außerhalb von Microsoft und Nokia findet Windows Phone ja bekanntlich nicht wirklich statt.

Wie steht ihr zur mobilen Plattform von Microsoft? Hat diese ihre Daseinsberechtigung oder sollte der Software-Konzern das Betriebssystem einstampfen? Außerdem wie findet ihr das LG-Smartphone? Eure Meinung interessiert uns brennend.

Quelle: @evleaks

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen