Samsung Galaxy S4 soll Floating Touch unterstützen

Redaktion 8. Februar 2013 0 Kommentar(e)

Mit dem Galaxy S4 wird Samsung mit Sicherheit die Messlatte für Smartphones wieder etwas höher legen. Ein interessantes Feature wird Floating Touch sein, welches das S4 angeblich unterstützen soll.

Die Smartphone und Tablet-Hersteller sind ständig damit beschäftigt, die Gerätschaften um Funktionen zu erweitern bzw. die Eingabe weiter zu verbessern. Sony hat mit der Veröffentlichung des Xperia Sola eine Technologie ins Leben gerufen, die es ermöglicht, das Smartphone zu steuern, ohne den Touchscreen zu berühren. Floating Touch nennt sich das Ganze und soll auch im Galaxy S4, welches schon in wenigen Wochen vorgestellt werden soll, zum Einsatz kommen.

Sieht so das Galaxy S4 aus? (Foto: Android-Hilfe)

Sieht so das Galaxy S4 aus? (Foto: Android-Hilfe)

Offiziell bestätigt wurde das Feature noch nicht, allerdings kann man davon ausgehen, dass Samsung solche Helferlein integrieren wird. Das Note 2 zum Beispiel verfügt über die Funktion, bei Verwendung des S Pens werden ohne Berühren des Displays diverse Informationen wie Uhrzeit, Akkustand und Nachrichten angezeigt.

Wie das ganze auf dem Sola aussieht, könnt ihr euch in diesem Video ansehen:

Quelle: DDaily (via: PhoneArena)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen