Samsung: Galaxy Tab S 8.4 & 10.5 mit SuperAMOLED-Display und 2560 x 1600 Pixel vorgestellt

Redaktion 13. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Der südkoreanische Hersteller Samsung ist ja dafür bekannt, häufig und relativ zügig neue Geräte zu präsentieren und auf den Markt zu werfen. Nun gesellen sich zu den bereits bestehenden Geräten noch zwei weitere dazu. Das Galaxy Tab S 8.5 sowie das Tab S 10.4, die die neue Tablet-Speerspitze des Unternehmens darstellen.

Auch interessant: Samsung Premium-Smartphone Galaxy F zeigt sich neben dem Galaxy S5 (Fotos)

tab_s_10_5

Wie auch schon bei den Note- und Tab PRO-Geräten kommen auch diese beiden mit einem SuperAMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel daher. Beim 8,5 Zoll großen Gerät ergibt das eine Pixeldichte von 359ppi, während das 10,4 Zoll große Tablet nur 293 Pixel pro Zoll aufweisen kann.

tab_s_8_4

High-End Display trifft High-End Hardware

Die restliche Ausstattung wie der Exynos 5 Octa Core-Prozessor mit einem 1,9GHz Quad Core + einem 1,3 GHz Quad Core bzw. dem Snapdragon 800 Chip, 3 GB RAM, 16 bzw. 32 GB Speicher (via microSD erweiterbar), Android 4.4 sowie eine 8 MP Kamera hinten und eine 2,1 MP Kamera vorne sind bei beiden Geräten gleich. Natürlich sind auch WLAN, Bluetooth, GPS und LTE (wenn gewünscht) mit an Bord.

In Puncto Design hat sich der Hersteller stark an dem Flaggschiff orientiert.

In Puncto Design hat sich der Hersteller stark an dem Flaggschiff orientiert. (Foto: Samsung)

Äußerlich verfolgt der Hersteller die mit dem Galaxy S5 eingeführte Design-Linie. Auf der Rückseite des Geräts wurde das Leder-Imitat entfernt und durch die Plastik-Rückseite mit dem gleichen Muster wie beim Flaggschiff ersetzt.

Klar ist, dass die Tablets, gleich wie die Geräte der PRO-Serie, mit Ihrer Hardware-Ausstattung definitiv das High-End-Segment adressieren. Immerhin wird kaum jemand, der ein Preiswertes Gerät will, zu einem Tablet greifen, das mit einem WQHD-Display daherkommt.

Die Tab S-Geräte kommen mit einem SuperAMOLED-Display, welches über eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel verfügt, daher.

Die Tab S-Geräte kommen mit einem SuperAMOLED-Display, welches über eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel verfügt, daher. (Foto: Samsung)

Preis & Verfügbarkeit

Beide Geräte sollen ab Juli in den Farben Bronze und Weiß im Handel erhältlich sein. Samsung will für das 8,4 Zoll große Gerät 399 US-Dollar sehen, während das 10,5 Zoll Tablet 499 US-Dollar kosten soll.

Quelle: Samsung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen