So findest du dein Smartphone noch einfacher wieder

Hartmut Schumacher 2. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Google bietet eine neue Möglichkeit, verlegte, verlorene oder gestohlene Smartphones noch bequemer als bisher wiederzufinden.

Auch interessant: Sicherheit im Word Wide Web: Diese Bereiche werden im Jahr 2016 wirklich interessant

Der neue Abschnitt „Smartphone suchen“ in den Einstellungen deines Google-Kontos erlaubt es dir, herauszufinden, wo sich dein Smartphone gerade herumtreibt.

Der neue Abschnitt „Smartphone suchen“ in den Einstellungen deines Google-Kontos erlaubt es dir, herauszufinden, wo sich dein Smartphone gerade herumtreibt.

Schon seit längerer Zeit können Besitzer von Android-Smartphones und -Tablets ihre Geräte über die Web-Site „Android Geräte-Manager“ oder über die gleichnamige App orten, sperren und löschen.

Seit gestern gibt’s noch eine weitere Möglichkeit: Auf der Seite „Mein Konto“ (auf der du unter anderem die Sicherheitseinstellungen deines Google-Kontos verändern kannst) findest du nun den neuen Abschnitt „Smartphone suchen“.

Dort kannst du dir anzeigen lassen, wo sich dein Smartphone gerade befindet, oder aber das Gerät klingeln lassen, sperren oder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Das soll nun nicht mehr nur mit Android- sondern auch mit iOS-Geräten funktionieren.

Quelle: Google Blog

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.