Galaxy S7 edge: Diese Features wird das neue Flaggschiff besitzen

Redaktion 3. Februar 2016 0 Kommentar(e)

Zum Glück durften wir bereits gestern einen Blick auf das Design des Galaxy S7 werfen. Neben dem Design sind aber jetzt auch schon die ersten Features der neuen edge-Variante des Flaggschiffs aufgetaucht.

Auch interessant: So wird das Galaxy S7 aussehen

Galaxy_S7_smartphone_main

Mit dem abgerundeten Display gehen zahlreiche Möglichkeiten für neue Funktionen einher. Jene Features werden uns jetzt auf der Entwickler-Seite des Herstellers gezeigt. Konkret gibt es vier neue Modi, die folgende Namen tragen:

  • Edge Single Mode
  • Edge Single Plus Mode
  • Edge Feeds Mode
  • Edge Immersive Mode

Die Modi kurz erklärt

Im „Edge Single Mode“ kann das seitliche Display für drei verschiedene Aktionen verwendet werden: Schnellzugriff, Schnellansicht und Schnellkontrolle. Der „Edge Single Plus Mode“ scheint dabei eine Erweiterung des herkömmlichen Modus zu sein. Dieser soll dabei die Anpassung der Inhalte sowie deren Größe zulassen.

Galaxy_S7_edge_features_1

Im „Edge Feeds Mode“ werden die Inhalte ganz abstrakt angezeigt und informieren mit sehr wenig Stromverbrauch über die jüngsten Ereignisse. Der „Edge Immersive Mode“ soll zu guter Letzt das Gerät in eine Art Fenster verwandeln und speziell dafür entwickelte Apps auf der Seite anzeigen.

Hier könnten zum Beispiel die Steuerungstasten der Kamera-App untergebracht werden. Das komplette Display kann damit zur Gänze als Sucher fungieren.

Galaxy_S7_edge_features_2

Galaxy S7 edge kommt und bekommt Android N

Ab Werk wird das Galaxy S7 mit Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert werden, weshalb der letzte Modus erst mit dem Update auf Android N(utella) zugänglich wird. Wir haben also schon einen kleinen Ausblick, was uns mit der neuen Android-Version erwarten wird.

Neben dem kleinen Ausblick in die nähere Zukunft wissen wir jetzt auch, dass das Galaxy S7 edge tatsächlich kommen wird.

Welches der beiden Smartphones werdet ihr euch holen? Das Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge? Schreib uns in die Kommentare!

Quelle: Samsung Developer

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen