Next Lock Screen

Tam Hanna 16. November 2014 2 Kommentar(e)
Next Lock Screen Androidmag.de 4 4 Sterne

Der Lockscreen eines Android-Smartphones ist das erste, was du zu sehen bekommst. Microsoft Research bietet eine App an, die dort zusätzliche Informationen über das Tagesgeschehen unterbringt. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

nextlockscreen

Standardmäßig zeigt das Programm eine Liste der heute anstehenden Termine. Wenn du deine Kalenderinformationen mit einem microsoft‘schen Produkt verwaltest, erscheinen sie automatisch am Bildschirm. Die Darstellung von Konferenzanrufen ist besonders interessant, da du mit einer einzigen Wischgeste in das Gespräch einsteigen kannst.

Auf der Unterseite des Fensters blendet „Next Lock Screen“ eine Gruppe von häufig verwendeten Programmsymbolen ein. Diese erlauben das direkte Aktivieren von häufig verwendeten Apps und enthalten zudem einige Symbole für WLAN, Taschenlampe und ähnliche Funktionen.

Microsoft bietet Nutzern eine Vielzahl von Optionen an. So kannst du die App-Liste in mehrere Kategorien unterteilen, die das Angebot je nach Situation verändern. Im Programm enthaltene Wallpapers stellen ein freundliches Zusatzgimmick dar, das bei der Anpassung des Aussehens hilft.

Screenshot_2014-10-29-19-04-33

Sicherheit?

Googles Lockscreen dient als erste Sperrlinie gegen Angreifer. Next Lock Screen legt sich über den im Betriebssystem integrierten Passwort- bzw. Musterdialog, der erst nach dem Drücken des Homebuttons erscheint. Dies ist insofern ungünstig, als die von Next Lock Screen angezeigten Informationen so für Unberechtigte sichtbar sind.

Microsoft zeigt hier trotz allem Liebe zum Detail. App-Startbefehle und andere Kommandos werden erst nach dem Eingeben des Passworts oder Sperrmusters ausgeführt.

Screenshot_2014-10-29-19-04-34

Fazit

„Next Lock Screen“ ist eine attraktive Alternative zum normalen Lockscreen, die diverse hilfreiche Informationen einblendet und smartwatchlosen Nutzern viel Zeit spart. Leider steigt das Risiko versehentlicher Fehlbedienungen, wenn das Handy in Hosen- oder Handtaschen ruht.

[pb-app-box pname=’com.microsoft.next‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen