Galaxy Gear, Note 3: Fotos der neuen Samsung-Geräte aufgetaucht

Redaktion 2. September 2013 0 Kommentar(e)

Die Smartwatch Samsung Galaxy Gear soll bereits kurz vor der Veröffentlichung stehen. Immer mehr Informationen und sogar Fotos sind in den letzten Tagen aufgetaucht die die Uhr bestätigen sollen.

Die Samsung Smartwatch soll zum Tracken von Gesundheitsdaten einsetzbar sein. Foto: VentureBeat.

Die Samsung Smartwatch soll zum Tracken von Gesundheitsdaten einsetzbar sein. Foto: VentureBeat.

Laut den neuesten Informationen soll die Samsung Galaxy Gear 1,8 bis 3 Zoll groß sein und eine rechteckige Form mit abgerundeten Ecken besitzen. Die Smartwatch soll sich per Bluetooth mit Smartphones und Tablets verbinden können und die wichtigesten Information wie eingehende Nachrichten, verpasste Anrufe, E-Mails und Co. anzeigen. Venture Beat hat herausgefunden dass die Smartwatch neben Touchgesten auch per Sprachbefehlen und der S-Voice Funktion gesteuert werden kann.

Auf der Smartwatch sollen Apps für die Gesundheitsüberwachung und soziale Netzwerke vorinstalliert sein. Des weiteren besitzt das neuartige Samsung Gerät eine Kamera für das schießen von Fotos und Videos. Diese soll einen 4 Megapixel Sensor besitzen. Eine Integration von sozialen Netzerwerken ermöglicht das einfach Teilen von Fotos, Nachrichten und Co über Faceboo oder Twitter. Als Akkulaufzeit gibt Androidauthority eine Laufzeit von über 10 Stunden an. Das reicht dass man gerade so über den Tag kommt. Ebenfalls mit an Bord sind Lautsprecher zum Musikhören oder für eine kabellose Freisprechfunktion per Bluetooth.

Die Galaxy Gear besitzt eine Kamera, einen Ein-Ausschalt-Button, sowie auf der Linken Seite eine Gleitschiene zum Navigieren durch die Apps. Foto: Venturebeat.

Die Galaxy Gear besitzt eine Kamera, einen Ein-Ausschalt-Button, sowie auf der Linken Seite eine Gleitschiene zum Navigieren durch die Apps. Foto: Venturebeat.

Interessant soll die Smartwatch gerade auch für Fitness interessierte Menschen sein. Gemeinsam mit der Companion App S-Health die Samsung bereits mit dem Samsung Galaxy S4 vorgestellt hat, soll die Smartwatch Gesundheitsdaten wie Puls, Kalorienverbrauch und co. messen. Auch eine Funktion zum messen der Kalorienaufnahme per Foto wünschen sich einige Anhänger. Die Samsung Smartwatch „Galaxy Gear“ soll am Mittwoch dem 4. September in Berlin vorgestellt werden. Ein möglicher Verkaufspreis der Smartwatch ist noch nicht bekannt.

Die Smartwatch kann neben Touch auch per S-Voice gesteuert werden. Foto: Venture Beat.

Fotos vom Galaxy Note 3 aufgetaucht

Neben den neuen Informationen zur Samsung Smartwatch gibt es außerdem Neuigkeiten zum Samsung Galaxy Note 3. Neben weiteren Fotos die das Phablet zeigen sind nun auch Screenshots vom Lockscreen des Gerätes im Internet aufgetaucht. Das Samsung Galaxy Note 3 steht kurz vor seiner Veröffentlichung. Das Samsung Phablet soll am 4. September auf der IFA in Berlin vorgestellt werden. Weitere Informationen zum Galaxy Note 3 haben wir in diesem Artikel zusamemengefasst.

galaxy-note-3-leak-techkiddy-1

Galaxy Note 3. Bildquelle: Techkiddy.

Lockscreen Hintergrund. Grafik: Android Authorithy.

Lockscreen Hintergrund des Galaxy Note 3. Grafik: Android Authorithy.

Welche Funktionen wünscht ihr euch von der Samsung Smartwatch? Teilt uns eure Wünsche in den Kommentaren mit!

Quelle: Venture Beat

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen