OnePlus Two: Kleinere Ausmaße, größerer Akku

Redaktion 10. Juli 2015 0 Kommentar(e)

In weniger als drei Wochen, am 28. Juli, wird das OnePlus Two offiziell vorgestellt. Um die wartende Smartphone-Meute weiter anzustacheln, hat es drei Mitarbeiter des chinesischen Startups jetzt zu Reddit verschlagen. Dort wurden Details zum verbauten Akku, den Ausmaßen und der Optik des OnePlus Two verraten. 

Auch interessant: OnePlus Two Gerüchte-Roundup (Ausstattung, Preis, Verfügbarkeit, uvm.)

Unter diesem OnePlus One soll sich das OnePlus Two befinden – dürfte also kleiner als sein Vorgänger sein.

Unter diesem OnePlus One soll sich das OnePlus Two befinden – dürfte also kleiner als sein Vorgänger sein.

Ein „Flaggschiff-Killer“ sollte das OnePlus One vergangenes Jahr werden. Tatsächlich bot das schicke 5,5-Zoll-Smartphone eine Menge Smartphone fürs Geld und hat die etablierte Konkurrenz oftmals blass aussehen lassen. Das sind riesige Fußstapfen, die der Nachfolger erst einmal füllen muss. Dementsprechend groß sind die Erwartungen an das OnePlus Two – und es scheint, als könnte das chinesische Unternehmen diese tatsächlich erfüllen.

Auf einem Reddit-AMAA (Ask me Almost Anything) standen gleich drei OnePlus-Mitarbeiter den online versammelten Nutzern Rede und Antwort und hatten einige interessante Details parat. Kommen wir zunächst zu den Ausmaßen des OnePlus Two, denn dieses soll kleiner als sein Vorgänger werden. Dazu haben die Mitarbeiter eigens ein Foto geschossen, dass das OnePlus Two unter einem OnePlus One zeigt. Da das Gerät vollkommen von seinem Vorgänger verdeckt wird, lässt sich das geschrumpfte Äußere gut erahnen. Etwas Skepsis ist aber durchaus angebracht, denn den gleichen optischen Trick zog das Unternehmen vergangenes Jahr in einem Vergleich zwischen dem Xperia Z1 und OnePlus One ab. Bekanntermaßen ist das Mobilgerät aus dem Hause Sony aber deutlich kleiner als das OnePlus’ Erstgeborenes.

Darüber hinaus wächst mit dem OnePlus Two auch der Akku leicht an und umfasst nun eine Nennleistung von 3.300 mAh – zwar lediglich 10 Prozent mehr als beim OnePlus One, aber immerhin. Die beliebten StyleSwap-Cover, die aufgrund der umständlichen Anbringung beim Vorgänger nach kurzer Zeit wieder eingestampft wurden, kehren mit dem OnePlus Two zurück. Dieses mal sollen die Cover allerdings sehr leicht anzubringen sein, verspricht OnePlus. Zum Start wird es fünf Stück geben.

Support für Band 20 LTE – und Softwarebuttons statt kapazitive Tasten?

Für hiesige Nutzer dürfte außerdem interessant sein, dass das OnePlus Two Band 20 LTE unterstützen und somit auch im 800 MHz-Frequenzbereich wird surfen können. Heißt konkret: OnePlus’ 2015er Smartphone-Flaggschiff wird in allen Netzen funktionieren. Beim OnePlus One war das bekanntlich noch nicht der Fall. Zu guter Letzt könnte das OnePlus Two außerdem auf Softwarebuttons setzen und die kapazitiven Tasten des Vorgängers ad acta legen. Die Anmerkung eines Mitarbeiters, dass es diesbezüglich eine Lösung geben würde, die alle Kunden zufriedenstellen wird, lässt darauf schließen.

Seid ihr bereits gespannt auf das OnePlus Two? 

Quelle: Reddit (via GIGA)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen