Tesla: Bislang rund 325.000 Vorbestellungen für das Model 3

8. April 2016 0 Kommentar(e)

Bei Tesla scheint man alles richtig gemacht zu haben: Die Vorbestellungen für den neuen Elektrowagen, schlicht Model 3 getauft, gehen weiterhin durch die Decke. Laut Aussagen des Unternehmens sind bislang rund 325.000 Vorbestellungen eingegangen. So viele Tesla-Modelle befinden sich Stand heute nicht einmal annähernd auf den Straßen.

Auch interessant: Samsung: Steigende Gewinne dank der Galaxy S7-Modelle

tesla-model-3

Vor etwa einer Woche stellte Elon Musk, CEO von Tesla, das Model 3 vor. Seit dem hat sich der Verkauf mehr oder weniger zu einem Selbstläufer entwickelt. Wie Tesla in einem eigenen Blogeintrag bekanntgegeben hat, wurden bislang etwa 325.000 Einheiten des Elektroautos vorbestellt. In Werbung wurde allerdings noch nicht investiert, die Vorbestellungen laufen auch so hervorragend.

Das ist für Tesla auch nicht ganz unwichtig, gilt es doch, genügend Kapital für die kommenden Aufgaben anzuhäufen. Pro Vorbestellung erhält man bei Tesla 1000 Euro, insgesamt rechnet man mit Einnahmen von rund 14 Milliarden Euro – nur durch die Vorbestellungen für das neue Modell. Damit handelt es sich laut Aussage von Tesla und den „größten Launch eines Produktes aller Zeiten“. Gerechnet habe man nur mit etwa einem Drittel der Vorbestellungen. Durch den vergleichsweise geringen Preis von 35.000 US-Dollar und jede Menge technischer Innovationen scheint das Auto aber für zahlreiche Kunden eine spannende Alternative darzustellen.

Die Sache könnte aber auch einen Haken haben: Bislang baute man bei Tesla ca. 50.000 Autos im Jahr, bis Ende 2017 sollen nun aber voraussichtlich weit über 300.000 Einheiten entstehen, nur vom Model 3, versteht sich. Bleibt abzuwarten, ob die Mannen von Elon Musk das stemmen können. Wenn, dann werden wir wohl schon in wenigen Jahren deutlich mehr Teslas auf der Straße rollen sehen.

Quelle: TheVerge [via Futurezone]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil